X2 Pandora Modproject Forum

X2 Pandora Modproject Forum (http://x2-pandora.de/index.php)
-   Modding-Fragen (http://x2-pandora.de/forumdisplay.php?f=109)
-   -   Soundprogramme (http://x2-pandora.de/showthread.php?t=1395)

Badolges 12.03.2013 13:20

Soundprogramme
 
Hallihallo und fiderallala,
ich bin tatsächlich wieder hier *hust* ;) !

Hab dem Guenni mal 2 soundproben geschickt, hakelt hier und da noch etwas mit der dropbox, sollte aber funktionieren.

Ich wollte eigentlich mal nach der genauen Version von "cool edit" fragen, das Teil ist ja schon etwas älter :)
Das soll ja den Vorteil haben, daß man dort schon presets von Egosoft für den X-spezifischen Klang anbringen kann, richtig ?

Und dann könnte man hier ja über Vor- und Nachteile aller möglichen sound-proggs diskutieren, oder ihr habt Vorschläge, was man sonst so nutzen kann !?

Früher habe ich gerne mit soundforge gearbeitet, desweiteren ist natürlich Audacity immer eine gute Idee.

Auf Lager habe ich hier auch jede Menge älteres Zeug, was man vllt. nicht mehr unbedingt überall downloaden kann, wer weiß ...

So, jedenfalls hab ich jetzt mal angefangen und voll Bock, richtig loszulegen, hehe :cool: :) !

(erinnert mich an Johann König: "Voll Bock auf remmidemmi" lol )

Sinco 30.06.2013 00:06

AW: Soundprogramme
 
erm an was hast du genau gedacht? Programme für das reine editieren sind meist teuer... natürlich gibt es open source alternativen aber die sind meist nur mager ausgestattet oder haben ein äußerst unübersichtliches Design und man kommt selten oder nur über Umwegen an bestimmte Funktionen...
für die Aufnahme kenn ich da ein paar Progs weiß aber nicht mehr genau wie die heißen aber Audacity reicht für diese Aufgaben eigentlich vollkommen aus... du musst ja nicht 8 Spuren belegen und übereinander legen, alle auf einen Pegel normalisieren und dann noch gewisse Dinge rausschneiden oder einen EQ auf eine gewisse Spur legen oder ein Fade in Fade out irgendwo reinschnippeln oder einen Huster übertönen oder was weiß ich ;D das gestaltet sich z.B. mit Audacity schwieriger...
zum selber machen (mit gitarren sounds und so einen kram) gibt es dutzende... eifnach mal googlen man findet immer was richtiges...
P.S. Magix Music Maker kostet auch nur 30€... evtl. gut investiertes Geld... hat man gewiss auch spaß mit dem Prog ^^

Guennie1568 13.07.2013 21:10

AW: Soundprogramme
 
Also ich habe den MusicMaker MX in der erweiterten Version mit MIDI Keyboard, weil ich ja meißtens mit VST Instrumenten arbeite. Übrigends nicht nur kostenlose VSTi's. Ich kaufe auch welche, zumeist von TubeOhm, falls das jemanden was sagt. Ihr könnt ja mal auf deren Webseite nachschaun, was die so haben. Damit ihr wißt, wie sich ihre Plugins so anhören, empfehle ich deren Youtube-Kanal, damit ihr Euch ein Bild machen könnt. Die Instrumente von denen sind wirklich sehr günstig im Vergleich zu anderen :thumbup:
Sie haben sogar einige free VSTi's im Angebot wie z.B. den Pure Pone oder Alpha Ray. Probiert sie ruhig mal aus. AMn kann sich auch von allen kaufbaren VSTIs eine DEMO ziehen, die allerdings leicht eingeschränkt sind.


All times are GMT +2. The time now is 23:38.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© X² Pandora Dev Team 2007-2016