Thread: Soundprogramme
View Single Post
Old 30.06.2013   #2
Sinco
Member
 
Join Date: 23.06.2013
Posts: 6
Thanks: 0
Thanked 0 Times in 0 Posts
Default AW: Soundprogramme

erm an was hast du genau gedacht? Programme für das reine editieren sind meist teuer... natürlich gibt es open source alternativen aber die sind meist nur mager ausgestattet oder haben ein äußerst unübersichtliches Design und man kommt selten oder nur über Umwegen an bestimmte Funktionen...
für die Aufnahme kenn ich da ein paar Progs weiß aber nicht mehr genau wie die heißen aber Audacity reicht für diese Aufgaben eigentlich vollkommen aus... du musst ja nicht 8 Spuren belegen und übereinander legen, alle auf einen Pegel normalisieren und dann noch gewisse Dinge rausschneiden oder einen EQ auf eine gewisse Spur legen oder ein Fade in Fade out irgendwo reinschnippeln oder einen Huster übertönen oder was weiß ich ;D das gestaltet sich z.B. mit Audacity schwieriger...
zum selber machen (mit gitarren sounds und so einen kram) gibt es dutzende... eifnach mal googlen man findet immer was richtiges...
P.S. Magix Music Maker kostet auch nur 30€... evtl. gut investiertes Geld... hat man gewiss auch spaß mit dem Prog
Sinco is offline   Reply With Quote