Go Back   X2 Pandora Modproject Forum > Deutsche Sektion > Off-Topic

Off-Topic Lange vermisst, jetzt endlich wieder da: der Platz für alles andere

Reply
 
Thread Tools
Old 04.07.2012   #1
Shadow dream
X² Pandora Mod Team



 
Shadow dream's Avatar
 
Join Date: 27.05.2008
Location: Ianamus Zura
Posts: 2,307
Thanks: 119
Thanked 14 Times in 13 Posts
Send a message via MSN to Shadow dream Send a message via Skype™ to Shadow dream
Default Markt und Gericht

Hier erstmal ein kleiner Auszug aus der ChatBox:
Quote:
Originally Posted by Chatbox
Neu 04-07, 16:56 Shadow dream
Ach ich mach einfach im OT nen Thread für dieses leidige Thema auf, sonst wirds hier zu voll...

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:53 Shadow dream
Würde Geld verfaulen wie Obst gäbe es das diese Bunkerei nicht so stark -> Jeder hätte mehr, da es ausgegeben werden sollte bevor es verfällt

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:51 Shadow dream
*erluste

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:51 Shadow dream
Deshalb kommt es ja laufend zu Geldproblemen: Die großen bunkern, die kleinen haben nix mehr. Die großen haben Investiert (gute Umsätze bisher) und aufeinmal 0 Umsatz -> Riesenverlust -> Kündigungen -> Noch weniger kaufkräftige Personen -> Noch größere V*

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:49 Shadow dream
Wer nichts hat, kann mir nichts geben. Also sorge ich dafür, dass was ich ihm gebe, ihm was bringt. Dann hat er was, das er mir wieder geben kann.

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:48 Shadow dream
@four: Jup, da hat Sony was sehr schlaues erkannt, was eigentlich notwendig ist: Ein gesunder Kreislauf

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:05 Shadow dream
also ob ein Supermarkt auf dir Türe schreibt: "Sie dürfen ihre Ware hier einkaufen, aber nicht mit nach Hause nehmen! Danke für ihr Verständniss!"

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:03 Shadow dream
Mir gehört dieses verdammte Teil - aber ich darf es nicht haben! Das ist HOHN, nichts anderes

Bearbeiten

Neu 04-07, 16:02 Shadow dream
@Ad: Inzwischen ist der Käufer dieser Lizenz rechtlicher Inhaber (innerhalb der EU). Nur: Dieser Rechtsspruch hat praktisch keinen Einfluss da lange vorher schon ein "Hintertürchen" gebaut wurde, keine "Übergabe" machen zu müssen

Bearbeiten

04-07, 01:09 4of25
Sony sieht es sogar so: Junge Spieler habne nicht genug Kohle um ohne Gebrauchtverkauf ein neues Vollpreisgame zu kaufen. Gut erkannt!

Bearbeiten

04-07, 01:08 4of25
PS$ keine accountbindung geben, weil da auch sehr mächtige internetfirmen wohl immer weniger Interesse dran haben(amazon und co)

Bearbeiten

04-07, 01:08 4of25
Ich sags ja von Anfang an: Steam ist Entrechtung der Verbraucher! ich hab kein game von dene und werde nie eins kaufen! Übriegens ist der download bereich bei Konsolen wieder rückläufig und der Gebrauchtmarkt wieder wichtiger, des halb soll es auch bei PS

Bearbeiten

04-07, 01:00 MP X10L
Er meint sicher die Tatsache, dass nun der richterliche Beschluss vorliegt, dass man Spiele weiterverkaufen darf. Da Steam solch eine Option nicht bietet werden die Anbieter jetzt wohl alle auf dieses Model umsteigen um Weiterverkäufe zu verhindern.

Bearbeiten

04-07, 00:48 Adlantis
da ich bisher nie ein spiel weiterverkauft hab, und sich ansonsten in der richtung nichts ändert, kaufe ich wohl getrost weiter spiele für den PC

Bearbeiten

04-07, 00:47 Adlantis
Seit wann waren digitale Lizenzen jemals eigentum von jemanden als der Firma?

Bearbeiten

03-07, 22:28 Shadow dream
sprich: Mein Eigentum ist nicht mein Eigentum -> Ich kaufe es nicht

Bearbeiten

03-07, 22:27 Shadow dream
und da Lizenzen ohne account-Bindung frei verkauft werden dürfen, setzen sicher absofort alle auf diese Bindung

Bearbeiten

03-07, 22:26 Shadow dream
Steam bleibt wie es ist

Bearbeiten

03-07, 22:25 Guennie1568
wasn passiert?

Bearbeiten

03-07, 21:43 Shadow dream
Leute wie ich werden wohl nie wirder ein Spiel am PC kaufen
Das ist der Anstoß zu diesem Thema.
Kommt mir etwas vor wie ein "Frust-Thread"

Shadow
EDIT:
Man sieht einfach, wie enorm die Gerichte die Konzerne schützt. Der Verbraucher hat eigentlich keine Chance, da er die teuren Anwälte nicht zahlen kann, wärend Konzerne teils mit 10 Stück antanzen
Es wird einfach komplett auf den Produzenten gesetzt.

Ist zwar OT im OT () aber ich hab grad erst gestern ein Beispiel dafür im TV gesehn (auf Phönix)

Dort ging es darum, wie gut der Öko-Strom (bsp Solar) sich in Deutschland ausbreitet. Hohe Subventionen, gesetzlicher Vorrang von Öko im Stromnetz etc. Alles lief super und lobenswert.
Dann kommen langsam Schritt für Schritt u.a die Kohlekraftwerke aus ihren Löchern. Sie beschweren sich, dass der Öko-Strom so viel Vorrang hat, dass ihre eigenen Kraftwerke runterfahren müssen um das Netz nicht zu überlasten. Dadurch würden sie besonders zu Mittag (Solar macht dann ja am meisten Strom), wo sie sonst richtig gas geben würden, ihre Kraftwerke runterschalten, was enorme Verluste zur Folge hat.
Ja, das geht schon mal gar nicht. Das müssen wir ändern. hm hm hm ... und auf einmal waren die Öko-Hilfen weg. Ohne Hilfen ist das Öko-Projekt nicht finanzierbar. Jetzt ist es praktisch tot, weil es nicht ausgebaut werden kann. Mehr noch, da China das zeug billiger verkauft, und deshalb dort eingekauft werden muss anstatt heimisch vor Ort (da sonst nicht finanzierbar), gehen die heimischen Betriebe ein und China wird alleinproduzent.
Ganz nebenbei stellt sich noch heraus, dass Windkraftwerke im Norden nicht laufen dürfen, da sie nicht ausreichend im Netz angebunden sind und dieses überlasten. Ein Problem, das schon ewig bekannt ist, aber wo nichts getan wird. Mehr noch: Der Staat schieb diese Entscheidung auf andere Firmen, wodurch alles nochmal verzögert wird - während saubere Energie verschwendet wird. Zum Schutz der Kohlewerke. Dabei wäre eine hochmoderne Firma vor Ort, die alle nötigen Kabel in kürzester Zeit produzieren könnte. Aber: Kein Auftrag.
Es gibt sogar heute schon Mittel, wie wir 24h am Tag von Solar leben könnten. Jedes Haus (!!) könnte einen langlebigen Speicher im Keller haben der über Nacht den Strom ausreichend hergibt. Alles nur eine Frage des Geldes. Aber wo sitzt die Hilfe? Ja, bei den alten Großbetrieben natürlich. Die müssen ja so sehr geschützt werden, anstatt an Fortschritt zu denken.

Es ist Überall das selbe: Der Großkonzern muss geschützt werden. Der Hersteller muss geschützt werden.
Der Kunde ist nur die Geldschleuder, die man ausnehmen darf. Möglichst abzocken mit wenig Gegenleistung. Das Ganze noch rechtlich verpacken, damit es keine Klagen gibt. Fertig ist unsere Welt.
Es macht mich jedes mal Krank an dieses verkorkste System zu denken!
Da wünscht man sich ja fast schon nen riesen großen Krieg herbei. Nicht wegen der Opfer, sondern weil besonders dann Technologie erforscht wird für alles mögliche - und das später Zivil genutzt wird. Ich nenn mal zwei Beispiele: Flugzeug. Internet.
Es würde sich viel ändern, wenn die richtigen Stellen vernichtet würden. Weil dann würde stärker zukunftsorientiert gehandelt werden, anstatt veraltetes Material zu nutzen.

So, an dem Punkt hol ich erstmal Luft. Sonst schreib ich noch die nächsten zwei Wochen weiter - und das locker

Shadow
__________________



Mein Lieblingsradio und die Playliste dazu!
Code:
       |  |
   /)/)|  |(\(\
  (-.-)|  |(-.-)  
 ("")<)|  |(>("")
""""""""""""""""""

Last edited by Shadow dream; 04.07.2012 at 17:23 Reason: Doppelpost
Shadow dream is offline   Reply With Quote
Old 05.07.2012   #2
4of25
Member


 
Join Date: 02.02.2010
Location: Keine Ahnung... hallo? Ist da einer?
Posts: 1,434
Thanks: 16
Thanked 41 Times in 37 Posts
Default AW: Markt und Gericht

Tja, so definieren unsere "demokrartischen Volksparteien" den "Rechtsstaat":

Recht hat nichts mit Gerechtigkeit zu tun und Recht hat der, der es sich leisten kann.

Und Gesetze kann man locker per Lobbyismus kaufen, ist eigentlich egal welcher der vier Spendenannahmefreudigen deutschen Parteien der Minister angehört. Da gibt es genug Beispiele für... aber nein das ist keine Korruption.... das sind Parteispenden... völlig in Ordnung...


Alle wissen es und jeder motzt tut aber aktiv nix. Das Problem ist, das man sich halt organisieren muss. Man muss sich selber politisch aktiv beteiligen. Man suche sich eine Partei die gefällt und keine Spenden annimmt. Kann ich nur empfehlen, macht sogar ab und zu Spass(eigentlich meist).

Und selbst wenn es nicht direkt alles klappt oder mal ne Wahlschlappe(bei kleinen Parteien meist üblich) kommt... man kann dann mit dem guten Gefühl schimpfen - ich kämpfe ja dagegen!
__________________
steam sucks - X2 Pandora rocks!
4of25 is offline   Reply With Quote
Reply


Currently Active Users Viewing This Thread: 1 (0 members and 1 guests)
 
Thread Tools

Posting Rules
You may not post new threads
You may not post replies
You may not post attachments
You may not edit your posts

BB code is On
Smilies are On
[IMG] code is On
HTML code is Off

Forum Jump


All times are GMT +2. The time now is 01:36.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© X² Pandora Dev Team 2007-2016